Infos zur Mittagspause

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
seit 2009 haben die Jahrgangsstufen 7 bis 10 eine Mittagspause, die einige Veränderungen mit sich bringt.

Mittagessen

Die Speisekarte des Kiosks der JGR kann man den aktuellen Aushängen entnehmen.
Alle Gerichte sind für jeweils 3,50 Euro im Kiosk zu erhalten. Um Vorbestellung wird gebeten. Die Kioskleitung Familie Kremer achtet darauf, viele Zutaten direkt von Erzeugern im Umland zu kaufen.
Essenslieferungen (Pizzaservice) sind untersagt!

Speisekarte des Kiosk

Angebote

Unser Kooperationspartner hat ein Team qualifizierter Mitarbeiter zusammengestellt, das in der Mittagspause verschiedene Angebote anbieten kann. Da es unser Ziel ist, auf die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler einzugehen, werden diese Angebote unter dem Punkt "Übermittagsbetreuung" vorgestellt.
Bei schönem Wetter kann natürlich auch der Schulhof mitgenutzt werden. Eine Betreuerin/ ein Betreuer wird dann dort eine spielerische Aktivität, z.B. Fußball oder Tischtennis, anbieten. Es ist den Schülerinnen und Schülern jedoch untersagt, ohne Begleitung Spiele auf dem Pausenhof durchzuführen!
Stolz sind wir auf unser Schülercafé.

Verlassen des Schulgeländes

Schülerinnen und Schüler, die in der Nähe der Schule wohnen, dürfen während der Mittagspause nur mit schriftlicher Erlaubnis der Eltern das Schulgelände verlassen. Dazu muss im Sekretariat das dafür vorgesehene Formblatt abgegeben werden. Die Schülerinnen und Schüler erhalten dann eine Bescheinigung, die sie dem Betreuungspersonal bei der Rückkehr zur Schule gemeinsam mit ihrem Schülerausweis vorlegen müssen. Nach der Mittagspause darf die Schule nur durch den Haupteingang betreten werden. Das Verlassen des Schulgeländes ohne Bescheinigung, d.h. ohne ausdrückliches Einverständnis der Eltern, stellt einen Verstoß gegen die Schulordnung dar!